Steinskulpturen aus dem südafrikanischen Land Zimbabwe gehören zu den Highlights der internationalen Steinbildhauerszene. Die Bildhauerei der Shona, der größten Volksgruppe Zimbabwes, begeistert und inspiriert Kunstfreunde und Künstler in vielen Ländern. Sie ist die derzeit renommierteste Form zeitgenössischer Kunst aus Afrika und wurde vom amerikanischen Nachrichtenmagazin Newsweek sogar als wichtigste Kunstmanifestation Afrikas der letzten Jahrzehnte geadelt. Zimbabwische Plastiken aus Serpentinstein sind weltweit in Sammlungen und Museen wie dem Museum of Modern Art in New York oder dem Musée Rodin in Paris zu finden.

Bereits seit 2002 trifft man zahlreiche Werke zimbabwischer Bildhauer auf Schloss Steinhausen in Witten an der Ruhr an.

Ausgestellt sind sowohl Skulpturen namhafter Steinbildhauer wie Bernard Matemera, Fanizani Akuda, Edward Chiwawa, Josiah Manzi als auch Werke erfolgreicher Künstler der jüngeren Generationen wie Witness Bonjisi, Dominic Benhura, Edious Nyagweta oder Wimbai Ngoma.

Ausführliche Hintergrundinformationen finden Sie auf unserer Website Shona-Art oder bei einem Gespräch in unserer Galerie auf Schloss Steinhausen in Witten an der Ruhr.

Die Skulpturen in der Rubrik "Künstler" können per Kreditkarte, payPal oder Vorkasse gekauft werden.

Online-Disput-Resolution


UPS Carbon Neutral Shipment  anerkannter Lieferant im Weltladen Dachverband  PCI verifiziert

Tengenenge_09-558_kl

Tengenenge_09-564_kl